Home

Wir sind Mitglied im Sportverband des

. . . Aktuelles vom SV Dirlos . . .

Ergebnisse:

TSV Pilgerzell - FSG I 2:1

TSV Schmalnau - FSG III 7:1

...Die nächsten Spiele...

 

Donnerstag, 17.08.2017

 

19.00 Uhr SG Reulbach - FSG III

 

Freitag, 18.08.2017

 

19.00 Uhr RSV Margretenhaun - FSG II

 

19.00 Uhr FSG Kiebitzgrund - FSG I

in Rothenkirchen

 

Sonntag, 20.08.2017

 

11.30 Uhr FSG III - TSV Schmalnau II (in Dipperz)

 

15.00 Uhr SG Dietershausen/Friesenhausen - FSG II

in Friesenhausen

 

17.15 Uhr SG Lauter - FSG I

in Heblos

 

 

 

Neue Spieltermine online

 

Über den Button auf der rechten Seite kann ab sofort der zusammengefasste Spielplan aller drei FSG-Teams für die Hinrunde ausgedruckt werden.

FSG Dipperz/Dirlos unterliegt im Derby gegen Pilgerzell

Quelle. www.kuenzell-aktuell.de

 

In einer sehr flotten Partie konnte der TSV Pilgerzell am Sonntagnachmittag in der Fußball-Kreisoberliga Mitte das Derby gegen Dipperz/Dirlos mit einem 2:1 (0:1)-Sieg gewinnen.

„Es war ein sehr schnelles Spiel. Beide Mannschaften hatten Chancen, beide Mannschaften haben bis zum Umfallen gekämpft, jeder hätte gewinnen können“, erzählte Pilgerzells Fußball-Abteilungsleiter Christopher Gaul. Durch einen kuriosen Treffer ging Dipperz/Dirlos in Person von Roman Lörcher mit 1:0 (15.) in Führung. Ein langer Ball von außen wurde in Richtung des Tores geschlagen, Keeper Sebastian Kramer segelte unter dem Ball durch, der Ball prallte von der Latte zu Lörcher, welcher das Spielgerät nur noch über die Linie drücken musste.

Danach gab es immer wieder Chancen auf beiden Seiten. Der sehr gut aufgelegte Lukas Stüß konnte in der 27. Minute einen Elfmeter von Pilgerzells Benedikt Herget parieren. In der 35. Minute vergab Stephan Bayer die größte Chance für Pilgerzell. Er lief allein auf das Tor zu und passte dann aber den Ball mangelhaft zu seinem Mitspieler anstatt selbst abzuschließen. Nach der Pause kam Pilgerzell frischer aus der Kabine und konnte in der 47. Minute durch einen Foulelfmeter, den Dipperz/Dirlos-Spielertrainer Alexander Lembcke verursachte, ausgleichen. Christian Sislak verwandelte den Foulelfmeter sicher. Nachdem Andre Mathiebe mit einem ebenso kuriosen Treffer das 2:1 für die Gastgeber erzielen konnte, warf Dipperz/Dirlos noch einmal alles nach vorne, aber vergeblich. „Letztendlich hat uns die nötige Präsenz gefehlt und wir müssen anerkennen, dass es ein verdienter Sieg für Pilgerzell war“, sagte Dirk Schäfer, Betreuer von Dipperz/Dirlos.

Tore: 0:1 Roman Lörcher (15.), 1:1 Christian Sislak (47.), 2:1 Andre Mathiebe (73.) . Zuschauer: 400. Verschossener Foulelfmeter: Benedikt Herget (Pilgerzell,27.) – Lukas Stüß hält.

 

Fotos 1 vom Derby...

 

Fotos 2 vom Derby...

 

Video vom Derby (torgranate.de)...

 

Trainingslager der Senioren in Rotenburg an der Fulda

 

Die Seniorenspieler der FSG Dipperz/Dirlos waren mit einem Tross von etwa 30 Spielern, sowie 6 Trainern und Betreuern vom 21.-23.7.2017 zu Gast in Rotenburg an der Fulda. Dort standen unter der Anleitung von Alexander Lembcke und Stefan Draut vier Trainingseinheiten auf dem Platz, sowie zwei Laufeinheiten entlang der Fulda auf dem Programm. Innerhalb der drei Tage konnten sich die Spieler intensiv auf die bevorstehende Saison in der Kreisoberliga Fulda Mitte bzw. der A-Liga Fulda Rhön vorbereiten.

Am ersten Abend grillte die Mannschaft gemeinsam an der dortigen Jugendherberge, den zweiten Abend wurde die Innenstadt von Rotenburg erkundet. Zudem bot die Übernachtungsherberge in unmittelbarer Nähe des Stadtparks vielerlei Freizeitmöglichkeiten.

Zum Abschluss des Trainingslager stand ein Testspiel gegen Haunetal an. Trotz der Trainingseinheiten, die manchen Spielern in den Knochen steckte, verkaufte sich die Mannschaft gut und zeigte ein ordentliche Leistung. Nach dem Führungstreffer durch Roman Lörcher erzielte Haunetal im zweiten Durchgang noch den Ausgleichstreffer.

Ein paar Impressionen vom Trainingslager:

FSG Dipperz/Dirlos II steigt über die Relegation in die A-Liga auf!

 

Durch den verpassten Aufstieg von Margretenhaun durfte unsere zweite Mannschaft die Relegation zur A-Liga gegen den SC Wiesen bestreiten. Im Hinspiel gelang der Mannschaft ein 2:1-Erfolg im Dipperzer Stadion. Mit zahlreichen Fans im Gepäck ging es zum Rückspiel nach Wiesen.

 

Diese Partie konnte die Elf von Trainer Stefan Draut mit 1:0 gewinnen und den Sieg im Anschluss ausgiebig feiern.

 

Aktuell befinden sich alle drei Teams im wohlverdienten Sommerurlaub, bevor demnächst wieder die Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 beginnt.

 

Auch hier werden wieder drei Teams der FSG auf Punktejagd gehen.

AUFRUF: Jugendtrainer/-innen und Betreuer/-innen gesucht

 

Die Jugendabteilung der JSG Dipperz/Dirlos freut sich immer wieder über neue Trainer/-innen und Betreuer/-innen.

 

Wenn Sie Interesse haben mit Kindern und Jugendlichen zusammen zu arbeiten und Ihnen den Spaß im Verein näher bringen wollen treten Sie gerne mit uns in Kontakt. Ein kurze E-Mail an info@svdirlos.de. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Folgen Sie der FSG Dipperz/Dirlos auf Facebook

 

Die FSG Dipperz/Dirlos ist auch auf Facebook vertreten. Folgen Sie hier dem Link...

 

Ab 18.04.17 immer dienstags Badminton

 

Ab 18.04.2017 wird Badminton immer dienstags von 19.00 - 21.30 Uhr in der Florenberghalle Pilgerzell angeboten. mehr...

 

In den Wintermonaten (zwischen Herbst- und Osterferien) findet Badminton immer mittwochs von

19.00 - 21.30 Uhr in der Turnhalle der Florenbergschule Pilgerzell statt.